Machinima: Mein größter Alptraum

Spieler Khamúl, der uns schon ein sehr gutes Vorschauvideo vom Tanaandschungel geliefert hat, hat nun sein neustes Machinima mit dem Titel „Mon plus beau cauchemar“ veröffentlicht. Im Fokus steht ein Hexenmeister und eine spektakuläre Sinnesreise durch Azeroth. Die professionell wirkenden Kamerafahrten wurden mit dem Tool Free Far Sight gemacht.

Pasts forged in misery and violence
Damned forced to plead a long silence
Hidden in shadows, brightened by colours
Disguised as a dark face, tugged by rancours

Maybe evidence negates any vow for truce
In all events for those who dream no place
But a glimpse of you filled presentiment
Fading gloom of my most sweetest torment

To shelter you, I’ll bend all dimensions
I’ll build world defying comprehensions
To admire you, I’ll quench troubling star
Hide the sunlight in a moonstone altar

The past will divide from holding you tight
Vanished will end up the defunct fright
Even fiercely wanting to intervene
It’s not my choice to embrace what’s foreseen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.