Bannwelle im Gange

Aktuell berichten viele Spieler über eine Bannwelle. Lore hat dies im US-Forum bestätigt. Dieses mal hat Blizzard nicht nur einen 72-Stunden-Ban verhängt, sondern es wurde ein 6-Monate-Bann für den Account verhängt. Die Bannwelle lässt sich in den diversen Botterforen einfach nachvollziehen:
bannwelle wow

Die betreffenden Accounts werden über diese Maßnahme per Email informiert:

Greetings,
Account Name: xxx
Account Action: 6-Month Suspension
Offense: Exploitation of game mechanics
Recent activity on this account has shown characters exploiting functionality to the detriment of the game environment or the intended player experience.
The account holder is responsible for all activity on the account. We issue suspensions and closures to protect our players and our service in accordance with our Terms of Use: blizzard.com/company/about/termsofuse.html
Exploitive gains such as items or currency may have been removed as part of this action. Further inappropriate behavior may result in additional penalties, including permanent closure. For dispute of this action and further information on exploitative activity, please review our appeal process: battle.net/support/article/6741

This World of Warcraft account will be reactivated on November 13th, 2015.
Thank you for your time and for understanding.

Rynundu schreibt dazu im Forum:

Wir haben kürzlich Maßnahmen gegen eine große Anzahl von World of Warcraft-Accounts durchgeführt, die in die Nutzung von Programmen zur Automatisierung des Spiels (Bots) verwickelt waren. Cheaten wird in keiner Form geduldet und wir werden auch zukünftig gegen Accounts vorgehen, mit denen gegen unsere Nutzungsbestimmungen verstoßen wird.

Falls ihr einen Cheater im Spiel seht, meldet ihn bitte direkt über die Meldefunktion. Wenn ihr Webseiten melden wollt, auf denen Cheats angeboten werden oder falls ihr Informationen zu neuen Exploits habt, schreibt uns bitte an hacks@blizzard.com.

Viele Spieler berichten darüber, dass die Bannwelle mittem im Raid stattgefunden hat. Teilweise wurden mehr als 3 Leute gebannt, was vermutlich zu einem Raidabbruch geführt hatte. Es melden sich jedoch auch Spieler die zugeben gecheatet zu haben!

I got ban on one of my accounts as well.
Totally deserved. I used a bot on it for couple of days last week to farm some materials. Anyone saying they got banned for nothing are lying. They all have botted.

Ein Spieler behauptet, dass er in einem Gespräch mit einem GM erfahren hat das Blizzard vom 29.04. bis zum 07.05. einen Scan durchgeführt hat und die Banns wohl kein Fehler sind.

Auch Holika hat auf Twitter zu dem Thema klar Stellung bezogen 😀
holinke bannwelle cheater

Auch wenn die Authentizität des folgenden Bildes nicht geprüft werden kann, dürfte an der Zahl +100.000 gebannte Accounts etwas dran sein.
gm chat bannwelle

Die Herstellerfirma Bossland hat sich zu der Bannwelle geäußert und räumt ein, dass der Bot von Blizzard wohl aus technischer Sicht enttarnt worden ist.

Good evening,
Good morning,
Good afternoon everyone,

It seems like Honorbuddy was detected, we are not sure, but looking at the BAN THREADS, we think that its the most likely option atm.

We are sorry for all your lost WOW Accounts, hopefully you can use them again after the 6 months ban is lifted. I have read here in the forums a bit, a lot of the accounts where 10 years old. This is a pity. We always say, do not use your valuable accounts as the risk is always there.

Some of us seem to forget the Gilder times, or were not around in 2006-2008. With Glider you knew that there where 2 software detections a year, it just happened.

With Honorbuddy you thought that we are unbeateable, we never thought that, we’ve succeeded since 2010 – Honorbuddy had not a single software detection. It seems there is one now.

It also seems that Blizzard was really pissed at our first win at the court of appeals in Hamburg. It might have been coincidental. Nothing is for sure.

You ask yourself what happens next? For now we closed our Honorbuddy Authentication, when we know any more details we will inform you.

I am not really sure why Blizzard – while being against Bots … – has only temporary closed the accounts, for 180 days.

My speculation is, that after 180 days it is 13th December 2015 – and a new WOW Add-on will be released. Who knows… the fact that Blizzard on the one side says „Kill all bots“, and on the other side temporary closes the accused accounts, does not make any sense to me.

Passend dazu im deutschen Forum gefunden:
cheater wow

7 Gedanken zu „Bannwelle im Gange

  1. slipknot

    also ich finde das ok mit dem bann..traurig is nur das es auch leute erischt hat die garnix damit zu tun haben,,,das raster von blizz is wohl net vollkommen.für die leute die ein bot benutzen kann ich nur sagen,,es hat die richtigen erwischt

    Antworten
  2. Anonymous

    Ich habe auch gebottet und 2 aktive Accs wurden gesperrt , das irgentwann ein Bann kommt dessen war ich mir immer Bewußt und habe das erbottete Gold immer schnell Verkauft oder gut gesichert, habe jetzt einen Acc reaktiviert mit 10 Tage WoD Probeerweiterung so das ich aus einer meiner Gilden Gold für eine WoW-Marke abheben konnte und weiter gehts (erstmal ohne Bots).
    Jetzt werden hoffentlich die AH Preise wieder steigen und die Goldpreise. 😉

    Antworten
    1. Anon1603

      Jap mir geht es genau so auf meinem main acc naja wenn man auch so dumm ist 😀 egal eh sommerloch und keine zeit grosartig zu zocken 😀 also wayn näschtes addon inc 😀

      Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Heiko Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.