World of Warcraft in der Hall of Fame der Computerspiele

World of Warcraft ist neben Tetris, Super Mario Bros, Pac-Man und Doom in die Hall of Fame der Computerspiele aufgenommen worden. Die Hall of Fame wird vom amerikanischen National Museum of Play geführt.
National Museum of Play

Auswahlkriterium für die Hall of Fame sind der Einfluss, Langlebigkeit, Reichweite und Kultstatus. World of Warcraft wurde in die Hall of Fame aufgenommen weil es viele Millionen Spieler auf der Welt zusammengebracht hat und natürlich aufgrund seiner Langlebigkeit. Eindeutig verdient!

hall of fame computerspiele

via BBC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.