Progress Höllenfeuerzitadelle

Ab heute ist auch der mytische Schwierigkeitsgrad der Höllenfeuerzitadelle zugänglich und die Progressgilden stürzen sich ins Rennen um die World 1# Kills.

Gratulation Method!
Method hat insgesammt 470 Versuche benötigt um Archimonde in die Ewigen Jagdgründe bzw. zurück in den Nether zu schicken. Archimonde dürfte somit als Endboss eines Addons würdig sein. Paragon hatte für Ragnaros in den Feuerlanden ca. 500 Versuche benötigt.

method archimonde firstkill mythic

Top 5 Weltweit – 20er Mythic – Höllenfeuerzitadelle

  1. 13/13eu MethodEU-Twisting Nether
  2. 12/13fi ParagonEU-Lightning’s Blade
  3. 12/13rus ЭкзорсусEU-Ревущий фьорд (Exorsus)
  4. 12/13us MidwinterUS-Sargeras
  5. 12/13fr From ScratchEU-Sargeras

Die kompletten Rankings könnt ihr bei WoWProgress.com ansehen.

9 Gedanken zu „Progress Höllenfeuerzitadelle

  1. ralf

    George Georgiadis @MethodRoger
    It is over!!!! 13/13 BABYYYYYYYYYY – No bows dropped XD

    Probably hardest end boss I have ever done. Expect quite an epic video!!!
    17:04 – 16 Jul 2015

    Antworten
  2. ralf

    endlich rushen sie mal wieder nicht nur so durch. schön spannend ist es ja geworden mittlerweile …! wieviele „try’s“ die mittlerweile wohl schon gehabt haben?

    Antworten
    1. Paul Artikelautor

      habe gestern auch zum ersten mal archimonde im NHC gelegt… junge junge das ist echt nen Endboss 😀

      Antworten
      1. Paul Artikelautor

        Jep Archimonde ist selbst im NHC nicht so einfach aber dafür droppt er auch Items mit 5 Item Level mehr und hat die begeehrten Klassenschmuckstücke.

        Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.