Rassen Bonis sollen angepasst werden

Lore hat sich im US Forum zu dem Thema Rassenbonis und PvP-Wartezeiten geäußert. Aktuell spielen aufgrund des starken Menschen Rassenbonus viele PvP Spieler auf der Allianz Seite. Dies sorgt für ein Ungleichgewicht bei den Fraktionen und hat zur Folge, dass viele Allianz Spieler sehr viel länger für zufällige Schlachtfelder und Ashran in der Warteschlange verbringen müssen. Aus Lore’s sicht wäre die Lösung jedoch nicht einfach alle Rassen Bonis zu nerfen, denn vielen Spielern wäre dies nicht Grund genug einen Fraktionswechsel zu machen. Sie könnten auch nicht länger mit neu gewonnen Freunden zusammenspielen. Aus diesem Grund wird gerade noch im Entwicklerteam diskutiert, wie man dieses Problem angehen könnte… Ally vs Ally? Wir werden sehn 🙂

Racial balance is certainly a factor, and it’s one we intend to improve. We don’t think simply balancing racials will automatically fix the current issue, however.

Say, hypothetically speaking, racial balance were to suddenly stop being a factor. Maybe we figured out a way to tune everything perfectly, maybe we just deleted racials forever — whatever the solution was, racials aren’t a consideration for PvP any more. What happens next? Do half of the Alliance decide to faction transfer?

Realistically, queue times are only really a problem for Random Battlegrounds and Ashran (and sometimes in very high-rated play, but that’s not a faction-related issue). Once you have full Honor gear, it’s pretty much just Ashran that you’ll be waiting in queue for. And if you’re a serious Alliance PvPer, you’ve probably made a lot of Alliance friends that you’d no longer be able to play with if you went Horde. Is the faster Ashran queue worth potentially giving that up?

For some people, maybe. For others, maybe not. Like I said, racial balance is something we intend to improve, but we’re not sure that fixing racials alone will solve the queue problems. So, we’re kicking around some other ideas as well.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.