Mehrfachschlag – Unterschiede in PvE und PvP

spaltenNeben den bestehenden Primär-Attributen wie Sträke, Beweglichkeit und Intelligenz, wird es mit Warlords of Dranor noch neue Sekundär-Attribute geben. Inspiriert durch Diablo wird nun noch Mehrfachschlag, Verstärkung und Bereitschaft geben. Chadd Nervig, technischer Game Designer,bestätigte nun, dass auch Mehrfachschlag eine defensive Seite hat. So könnte z.B. die Mehrfachschlag-Wertung durch ein passives Talent die Parrierchance erhöhen. Diese Mechanik kennt man schon von Riposte, welches den Kriegern kritische Trefferwertung aus Parrier- und Ausweichwertung gibt. Mehrfachschlag wird jedoch ein Cap von ca 130% haben. Diese 130% werden nicht sehr schwer zu erreichen sein sondern mit aktueller Ausrüstung wohl der normal Fall sein. Im Pvp wird sich Mehrfachschlag jedoch anders verhalten als im PvE haben. Wenn ein Charakter z.B. 30% Mehrfachschlag-Chance hat, wird er im PvP nach einem Treffer 30% Chance haben Mehrfachschlag auszulösen welches in 130% Schaden resultieren kann. Im PvE hat Mehrfachschlag jedoch zwei Chancen aktiviert zu werden, diese sind jedoch um die hälfte auf 15% reduziert. Im PvE kann dies zu maximal 160% Schaden führen. Jedoch ist der durchschnittliche Schaden im PvE und PvP der gleiche. Zur übersicht der möglichen Varianten die folgende Grafik mit maximalen PowerPoint Skills erstellt 🙂

Mehrfachschlag (Ger)

Mehrfachschlag (Ger)

Und die Grafik noch einmal für die englischsprachigen Freunde

Multistrike (eng)

Multistrike (eng)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.