Gamescom Interview von Gamona

Gamona hat auch die Möglichkeit auf der Gamescom genutzt und mit J. Allen Bracks ein Interview zu „Legion“ geführt.

Dämonnejäger

  • Die Klasse Dämonenjäger stand bei den Entwicklern schon sehr lange im Raum. Die Geschichte von Legion war endlich die Möglichkeit den Dämonenjäger gut in ein Gesamtpaket zu packen und ins Spiel zu bringen. Der größte Feind der Legion war Illidan, ein Dämonenjäger, und rundete diesem Gesamtbild der Dämonenjäger ab.
  • Dämonenjäger starten 10 Jahre in der Vergangenheit und werden im Schwarzen Tempel mit Quest für Illidan beginnen. Dies passiert natürlich bevor die Spieler in Burning Crusade in den Tempel eingefallen sind. Während man dann einen Auftrag für Illidan erledigt stürmen auf einmal die „Spieler“ den Tempel und besiegen „deinen Meister“ Illidan. Man wird gefangen genommen und findet so seinen Weg in die Allianz/Horde.
  • Die Artefaktwaffen für Dämonenjäger werden erst später veröffentlicht.

Artefaktwaffen

  • Auch wenn früher gesagt wurde, dass man nicht einfach an Legendäre Waffen gelangen sollte, denkt Blizzard das im Kampf gegen die Brennende Legion jeder Funken Hoffnung genutzt werden muss.
  • Man erhält die Artefaktwaffe gleich zu Beginn der Erweiterung und behält sie die ganze Zeit. Die Waffe verstärkt sich über die Zeit und erhält ein stärkeres Aussehen.
  • Jede Artefaktwaffe kann optisch an die Vorlieben angepasst werden. So ist es zum Beispiel möglich unterschiedliche Skins zusammeln und diesen Skin dann noch farblich anzupassen. Allen Bracks denkt, dass mit diesem System mehr Abwechslung als mit dem aktuellen System geben wird.

Ordenshallen

  • Man wird weniger Zeit in den Ordenshallen verbringen als in der Garnison. Man wird die Ordenhallen nicht aufwerten können. Die Ordenshallen werden öfters Schauplatz von Artefakt Quests sein. So kann man dort die Waffe aufwerten und anpassen.
  • Die Ordenshallen sind Anlaufpunkt um mit den Champions (Anhänger 2.0) zu interagieren. Es wird weniger Champions geben, als es aktuell Anhänger gibt. Die Champions sollen mehr Möglichkeiten bieten und besser anpassbar sein.
  • Die Ordenshallen sind kein einsamer Ort, sondern alle Klassen eines Server treffen sich dort (alle Paladine zum Beispiel)

Dalaran

  • Wie genau Dalaran implementiert wird ist noch nicht genau festgelegt. Man könnte es so wie in Wrath of the Lichking machen, dass sie in der Luft schwebt. Sie wollen jedoch das Dalaran eine mobile Festung ist und eine Schlüsselrolle in der Erweiterung spielen wird.

Beta

  • Beta wird dies Jahr Starten und der Release von „Legion“ wird irgendwann 2016 sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.