Unangekündigtes Feature und Pre-Event von Legion

Im letzten Interview mit Game-Guide.fr haben die Entwickler ein paar Anmerkungen gemacht, die einige Spieler hellhörig werden lassen hat.


Auf die Frage, welches denn das Lieblingsfeature der Entwickler sein würde tat sich Alex Afrasiabi deutlich schwer. Man konnte förmlich seine Gedankengänge erahnen: bloß nichts verraten, bloß nichts verraten. Nach einer kurzen Gedankenpause antworet er: Wir können darüber nicht reden und J Allen Brack nickt ihm lächelnd zu als ob er vor seinem inneren Auge etwas wirklich episches sieht. Afrasiabi hat seinen Satz aber noch nicht beendet und sagt: „Geh zu meiner…“ bringt den Satz jedoch nicht zuende und sagt dann:“Dämonenjäger“ und lenkt damit vermutlich vom Thema ab. In Amerika bzw. im Blizzard Universum dürfte man jetzt vermuten er meinte „Geh zu meiner Twitter Seite“ jedoch findet man dort nicht viel.
Als Afrasiabi dann noch seinen Teil beendet und Dämonenjäger und Co. angesprochen hat, stimmt ihm im Anschluss J Allen Brack zu und sagt:“Auch mein Lieblingsfeature ist das, worüber wir nicht sprechen können“.
Da an dieser Stelle nach Feature gefragt wurde, dürfte es sich vermutlich nicht um den Cinematic Trailer handeln, sondern ein Feature, was vermutlich noch nicht sehr weit entwickelt ist und somit gefahr laufen könnte, gestrichen zu werden. Die Entwickler haben mehrfach betont, dass sie nur Info preisgeben wollen die es auch tatsächlich in Spiel schaffen.
Was könnte hinter diesem geheimen Feature wohl stecken? Die Murlocs schlagen sich auf die Seite der Legion, ein neuer Troll Raid oder werden wir Unterstützung von Lich King erhalten? 🙂

Pre-Event

An einer anderen Stelle des Interviews erläutern die zwei ein wenig das Pre-Event von Legion näher. Mit Patch 7.0, also dem Pre-Patch vor dem eigentlichen Release von World of Warcraft Legion, wird es zu einer nie da gewesenen Invasion kommen. Vor jeder neuen Erweiterung konnten wir ein solches Event sehen. Dieses Event wird jedoch vermutlich aufgrund der Größe der gegnerischen Streitmacht alles bisher da gewesenen in den Schatten stellen.

Wie genau das Event ablaufen wird wissen wir natürlich noch nicht jedoch kann man dem Feature Trailer und den Interviews ein paar Infos entnehmen. Bevor die Erweiterung Legion mit dem neuen Kontinent Die Verheerten Inseln zugänglich sein wird, wird es zu einer nie da gewesenen Bedrohung durch eine riesige Invasion der Brennenden Legion kommen. Die Verheerten Inseln liegen aktuell unentdeckt irgendwo in Azeroth. Am Verheerten Strand befindet sich unter anderem auch das Verlies der Wächterinnen.

Die verheerten Inseln

Die verheerten Inseln

In diesem Verlies wurde Illidan und seine Dämonenjäger vermutlich nach den Geschehnissen am Schwarzen Tempel eingesperrt. Die Gefängniswärter haben dort einen relativ entspannten Job bis eines Tages etwas auftaucht was dort ganz und gar nicht hingehört.

Illidan, der in einem Kristall gefangen ist, wird im Trailer von Guldan, der durch das Portal in der Höllenfeuerzitadelle flüchten konnte, anscheinend mit neuer Energie belebt und vermutlich befreit.
illidan sturmgrimm kristall

Irgend wo in diesen Vorgängen wird die Invasion der Brennenden Legion dann beginnen und Azeroth steht vor einer nie da gewesenen Bedrohung. Auf dem folgenden Bild kann man ein Portal sehen, aus welchem Unmengen an Dämonen kommen. Davor stehen ein Blutelfenpaladin und vermutlich ein Mensch Todesritter und werfen einen skeptischen Blick auf die Geschehnisse. Dass es sich höchst wahrscheinlich um den Verheerten Strand (Broken Shore) handeln wird, kann man an den Gebäudeschatten im Hintergrund erkennen. Es dürfte sich dabei um die Überbleibsel der ehemals auf den Verheerten Inseln lebenden Nachtelfen handeln.

Die Invasion beginnt

Die Invasion beginnt

Die aus dem Portal kommenden Dämonen stammen mit hoher Wahrscheinlichkeit vom Gefängnisplanet Mar’duun. Mar’duun wurde von Sargeras kreiert, als er noch ein Titan war. Hatte er früher hier die Dämonen eingespeert, ließ er sie nun von hier auf andere Welten los. Auf dem folgenden Bild kann man auch die Portalstrukturen erkennen, wie sie auch auf dem anderen Screenshot zu sehen sind.

Gefängnisplanet Marduun

Gefängnisplanet Marduun

Erzmagier Khadgar ist der Erste, der diese Geschehnisse aufdeckt und König Varian sowie Prinz Anduin Wrynn in Sturmwind berichtet.
verheerter strand invasion

An dieser Stelle werden sich vermutlich die Anführer der Horde und Allianz beraten wie sie dieser Bedrohung begegnen können und werden unsere Helden in den vermeintlich aussichtslosen Kampf schicken. Für Uns Spieler soll es möglich sein schon vor dem Release von Legion den Verheerten Strand besuchen zu können. Überall in Azeroth sollen Invasionen stattfinden die es gilt zurückzuschlagen.

Wann gehts denn nun los? Soon™

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.