Patch 6.2.2 Hotfix – 02.09.2015

Kreaturen und NPCs

Gorgrond

Raids und Dungeons

Höllfenfeuerzitadelle

  • Blutschatten
    • Spieler die verdaut werden oder tödlichen Schaden in Blutschattens Magen erhalten, sollte jetzt wiederbelebt werden können nachdem die Leichen wieder aus dem Magen heraus teleportiert wurden.
  • Teufelslord Zakuun
    • Der Debuff von Besudelt sollte jetzt sofort nach der Explosion verschwinden.
    • [Erfordert Neustart] Entkräftete Seele sollte nach dem Ende des Kampfes verschwinden.
  • Archimonde
    • Quelle des Chaos sollte im mythic Schwierigkeitsgrad nicht mehr beschworen werden wenn Archimonde kein Ziel hat.
    • LFR Änderungen
      • Verdammnisfeuergeist erzeugt jetzt weniger Verdammnisfeuer
      • Verdammnisfeuergeist’s Leben wurde um 30% reduziert.
      • Teufelsschattenschlag stößt das Ziel jetzt in die Luft.
      • Wenn weniger als 7 Spieler die Netherverbannung gehen, jedoch mehr als 7 Spieler leben, werden zusätzliche Spieler in den Nether teleportiert.
      • Schattenhafter Netherwandler Leben wurde um 20% reduziert.
      • Höllischer Verdammnisbringer zaubern nicht länger Ewige Flamme und brauchen nun 45 Sek. bis ihre Energie voll aufgeladen ist (vorher 30 Sek.)

PvP

Allgemein

  • Entkräftung sollte jetzt korrekt auf Begleiter wirken.
  • Spieler die als Söldner für die gegenerische Fraktion spielen können nun die Quest Kampfgestählt annehmen.
  • Problem behoben bei dem Spieler die falsche Fraktions-Flagge in Arena Geplänkel getragen haben.

Ashran

  • Söldnermodus sollte nun korrekt für die Fraktion aktiviert werden, die längere Wartezeiten hat.

Gegenstände

Bug Fixes

  • Die Flugline vom Vorposten des Kriegsspeers nach Sturmschild sollte nicht mehr durch eine Mauer gehen.
  • [Wird getestet] Kazal der Seher sollte jeztt korrekt in Garnisonen von Level 100 Charakteren erscheinen.

Klassen

Monk

Priester

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.