Logbuch: Glutseidentasche herstellen oder Sachen herstellen und entzaubern?

Nachdem ich erfolgreich meinem Monk die Schneiderei beigebracht und ihn mit dem plündern nordischer Stoffe ausgerüstet hatte, stellte sich nach der ersten Farmrunde die Frage: Was machen wir jetzt mit dem ganzen Glutseidenstoff? Mein eigentlicher Plan war es damit Glutseidentaschen herzustellen. In einem Stream hatte ich erfahren, dass es sich aber auch lohnen könnte daraus Armschienen herzustellen, wie die Geistheilerarmschienen oder die Todesseidenarmschienen. Diese würden dann entzaubert und Hypnotische Staub verkauft.

Glutseidentasche in World of Warcraft

Die erweiterten Tooltipps kommen von Tradeskillmaster und Underminejournal

Pro & Contra

  • Glutseidentaschen sind mit 22 Plätzen die zweitgrößten Taschen im Spiel und verkaufen sich relativ gut. Bestseller bei den Taschen sind jedoch immernoch die Netherstofftaschen, aufgrund des günstigen Preis.
  • Hypnotischer Staub wird für das skillen von Verzauberkunst in rauen Mengen benötigt und geht zu sehr hohen Preisen weg. (Stand 29.02.2013 ca. 14-20 Gold pro Staub)
  • Beim herstellen von Glutseidentaschen kann man sich die Zeit sparen, die man für das herstellen der Armschienen bräuchte (für die Faulen).

Nachdem ich nun festgestellt habe, dass sich beides vermutlich gut verkaufen lässt muss wohl der Profit entscheiden was gemacht wird. Also erst mal Marktanalyse!

Name Mittelwert Anzahl im AH
Glutseidenstoff 1,5g 259 Stacks
Hypnotischer Staub 16,3g 115 Stacks
Glutseidentasche 340g 70

Die Werte in der Tabelle stammen aus dem UnderMine Journal EU-Blackrock Horde.
Eine Glutseidentasche benötigt 15 Glutseidenballen, á 5 Glutseidenstoff, sowie 15 Hypnotischer Staub. Damit ergeben sich Herstellungskosten, würde ich die Materialien einfach so im Auktionshaus verkaufen, von ca.:
(15 x5 x1,5) + (15 x16,3) = 112,5 + 244,5 = 358 Gold / Tasche
Zu diesem Zeitpunkt war die günstigste Tasche für 400 Gold im Ah. Dies würde also bedeuten, dass ich 50g zusätzlichen Gewinn machen würden, wenn ich aus dem Stoff und Staub eine Tasche herstelle, anstatt die Materialien ins AH stellen würde.

Es kommt jedoch nach einer Weile zu dem Problem, dass man mehr Stoff als Staub hat. In dieser Situation macht es also Sinn zu prüfen: Glutseidenstoff ins AH stellen oder Armschiene herstellen?
Aus einer Armschiene bekommt man ca. 1,85 Staub. Man benötigt für die Armschienen 4 Glutseidenballen. 4 Glutseidenballen sind ca. 30 Gold wert. 1,85 Staub sind ca. 30 Gold wert. Es scheint sich also nicht viel zu nehmen. In jedem Fall sollte man jedoch Glutseidentaschen herstellen, sofern man alle Mats hat.

Anmerkung: die hier genannten Werte können sich je nach Server/Fraktion deutlich unterscheiden. Prüft bitte selber die Preise auf eurem Server.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.