Änderungen bei Alchemie und Juwelierskunst

Blizzard hat das Feedback der Spieler zu den Rezepten von Alchemie und Juwelierskunst ausgewertet. Es sollen die benötigten Kräutermengen für Alchemisten angepasst, vermutlich erhöht, und die Kräuterkosten bei Juwe Rezepten gesenkt werden.

Alchemie

  • Tränke wie z.B. Draenischer Trank der Beweglichkeit benötigen nicht länger Sichelöl und Fleisch/Fisch. Dafür werden jedoch mehr Kräuter benötigt.
  • Fläschchen benötigen mehr Kräuter. Statt nur einem Kraut werden dann 2 Sorten Kräuter benötigt.

Juwelierskunst

  • Stufe 1 Steine benötigen mehr Erz und weniger Kräuter
  • Stufe 2 Steine benötigen keine Kräuter mehr jedoch einen entsprechenden Stufe 1 Stein.
    Beispiel: für einen Großer Meisterschaftstaladit wird zusätzlich noch ein Meisterschaftstaladit benötigt

Bunkert schon mal Kräuter. Die Preise werden sicherlich anziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.