Cata Gold-Runs

Cata Goldruns sind seit Mist of Pandaria eine sehr beliebte Gold-Farm-Methode. Ihr benötigt dafür lediglich einen Level 100 Charakter mit halbwegs vernünftigen Gear (630+). Ziel ist es allte Raids aus dem Addon: Cataclysm abzufarmen. Es handelt sich dabei um Raids für Stufe 85 und kann mit einem Level 100 Charakter Solo gemacht werden.

Die Raids

Die Raids in Cataclysm unterscheiden sich zu denen aus anderen Addon dadurch, dass die Menge an Gold, die man durch das Töten der Bosse erhält, nicht gernerft wurden. Stellt man den Schlachtzugsschwierigkeitsgrad auf 25 Spieler Heroisch hinterlässt jeder Boss ca. 130 Gold. Dank dem neuen höchst Level von 100 können die meisten Bosse ohne Problem Solo getötet werden. Die Schlachtzugschwierigkeit könnt ihr über das Menü einstellen, welches sich durch ein Rechtsklick auf euer Avatar öffnet.

Schlachtzugsschwierigkeit einstellen

Schlachtzugsschwierigkeit einstellen

Die folgenden Raids könnt gemacht werden:

  • Pechschwingenabstieg – Östliche Königreiche – 6x Bosse
  • Die Bastion des Zwielichts – Östliche Königreiche – 5x Bosse
  • Thron der Vier Winde – Kalimdor – 2x Bosse
  • Feuerlande – Kalimdor – 7x Bosse
  • Drachenseele – Kalimdor – 8x Bosse

Welche Reihenfolge der Raids ihr wählt ist natürlich euch überlassen.

Die Anreise

Um eure Reise zwischen den Instanzen etwas zu beschleunigen solltet ihr euren Ruhestein in der Hauptstadt von Mist of Pandaria legen. Dies hat den Vorteil, dass ihr im Schrein Portale zu allen Haupdtstädten habt. Solltet ihr nicht in den Gebieten von Cataclysm gequestet haben, stehen euch einige Portal in Sturmwind/Orgrimmar nicht zur Verfügung und ihr müsst euch alternative Routen suchen. In der folgenden Übersicht findet ihr mögliche Anreisemöglichkeiten zu den einzelenen Raids

  • Pechschwingenabstieg – östl. Königreiche – Brennende Steppe
    • Allianz: von Sturmwind aus fliegen
    • Horde: Portal zu den Verwüsteten Landen und von dort fliegen
  • Bastion des Zwielichts – östl. Königreiche – Schattenhochland
    • Allianz: Portal zum Schattenhochland in Sturmwind
    • Allianz: Von Eisenschmiede fliegen
    • Horde: Portal zum Schattenhochland in Orgrimmar
    • Horde: Von Unterstadt fliegen
  • Thron der Vier Winde – Kalimdor – Uldum
    • Allianz: Portal nach Uldum in Sturmwind
    • Allianz: Dalaran -> Portal zu den Höhlen der Zeit -> fliegen
    • Horde: Portal nach Uldum in Orgrimmar
    • Horde: Dalaran -> Portal zu den Höhlen der Zeit -> fliegen
  • Feuerlande – Kalimdor – Hyjal
    • Allianz: Portal nach Hyjal in Sturmwind
    • Allianz: Darnassus -> fliegen
    • Horde: Portal nach Hyjal in Orgrimmar
    • Horde: Orgrimmar -> fliegen
  • Drachenseele – Kalimdor – Tanaris
    • Allianz: Portal nach Uldum -> fliegen
    • Allianz: Dalaran -> Portal zu den Höhlen der Zeit
    • Horde: Portal nach Uldum in Orgrimmar
    • Horde: Dalaran -> Portal zu den Höhlen der Zeit
    • Horde: Orgrimmar -> fliegen

Tipps zu den Raids

  • Pechschwingenabstieg
    • Wartet bis Atramedes gelandet ist oder die Tür der Raumes öffnet sich nicht mehr. Solltet sich die Tür nicht mehr öffnen tötet euch selber indem ihr hinter dem Gong in die Lava springt.
    • Wenn bei Nefarian die Lava kommt schwimmt auf eine Pylon und tötet ein Add
  • Bastion des Zwielichts
    • Sinestra ist in einer bestimmten Phase nicht mehr angreifbar. Ihr müsst die Eier links und rechts töten. Dies geht jedoch erst wenn Sinestra ein wenig Schaden nimmt und der ausgehende Strahl in die Richtung von Sinestra gedrückt wird.
  • Thron der Vier Winde
    • Fangt bei der Konklave des Windes irgend wo an und zündet erst eure Cooldowns wenn ihr beim 2 oder 3 Boss seid und der 1 Minute Countdown runterläuft
  • Feuerlande
    • Sammelt die Federn auf und fliegt durch die Ringe
    • Ragnaros: Schlägt der Hammer auf den Boden tötet alle Adds
  • Drachenseele
    • Todesschwinge Rückgrat: tötet die kleinen Adds und zieht ein großes Add durch die Feuerpfützen. Hat das große Add 9 Stacks, zieht es nach vorne zur Rückenplatte und tötet es. Solo extrem nervig! Ihr müsst um das Rollen zu verhindern auf dem Rücken hin und her laufen (links rechts)

cata goldrun beute

Wieviel Gold kann man verdienen?

Jeder Boss droppt ca. 130 Gold und viele Gegenstände die sich für sehr viel Gold verkaufen lassen. Waffen aus Cataclysm kann mann schon mal für 40 Gold und mehr an den Händler verkaufen. Ihr solltet nach allen Cataclysm Raids auf ca. 7.000-8.000 Gold kommen.

Die Farmmethode verbindet Raids mit vermeintlich lästigen Farmen. Aufgrund der Vielzahl der Raids ist es auf jeden Fall abwechslungsreicher als stupide Mobs zu farmen. Nicht zu vergessen, bei vielen Bossen dieser Raids können seltene Mounts droppen. Die Goldeinnahmen sind sicher und werden nicht durch viel Glück bestimmt. Nachteil dieser Methode ist, dass sie nur einmal pro Woche gemacht werden können, da man eine Schlachtzugs-ID erhält. Hat man jedoch ein paar Twinks können hier schnell ein paar schöne Summen Gold zusammenkommen.

20 Gedanken zu „Cata Gold-Runs

  1. q3fuba

    Also ich habe jetzt alle Klassen bis auf Hexer, Priester und Pala auf 100 mit der GS von ~700 (PvP Blue Gear) und man kann alle Raids easy alleine machen.
    Eventuell kann es passieren dass Shannox bzw sein Hund „Rageface / Augenkratzer“ in den Firelands / Feuerlande ein Problem sein kann, vor allem als Schurke da dieser kein Pet hat.
    Aber auch dies kann man mit richtigem Timing von „Shadow Reflection / Schattenreflexion“ schaffen.
    Noch zur info, Pets die „Rageface / Augenkratzer“ angreifen wärend man von ihm „gestunnt“ wird, unterbrechen den stun.

    Der Rückenkampf in Drachenseele ist „easy as f*ck“ ausgenommen mit nem Magier da wenig bis keine Selbstheilung!
    Einfach ne Tentakel killen und dann in die Grütze stellen und stehen beliben, man kann nicht runter geworfen werden da man „verankert“ ist (wird als Debuff angezeigt).
    Bei Klassen mit „ein wenig“ Self-Heal ist das kein Problem da die Mobs nahezu keinen schaden machen.
    Außerdem kann man das dort Stundenlang üben da es keinen Enrage Timer gibt.
    Einfach warten bis 9x „verderbtes Blut“ gespawnt ist und dann die letzte Tentakel killen damit „Schreckliches Gemisch“ spawnt.
    Jetzt muss man kurz Links/Rechts laufen (möglichst nahe am Panzer von Deathwing) damit man selbst und das „Schreckliche Gemisch“ nicht runter geblasen wird.
    Währenddessen killt man alle 9 „verderbtes Blut“ und das „Schreckliche Gemisch“ explodiert.
    Das wars auch schon ^^

    Der Rest ist einfach, draufhauen und Gold looten 😉

    Antworten
  2. Anonymous

    wie sieht das aus wenn man diesen Trank für die Cata Stufe benutzt profitiert man dann auch in den Raids davon oder nicht `?

    Antworten
  3. Raccoonplay

    Ich kann leider viele raids als ice mage (item lvl 675) nicht machen, z.b. konklave der winde weil der dot mich killt wenn ich den nicht als erstes mach und ich am 2ten boss dan sterb / am dritten 1% leben hab. auch beim pechschwingenabstieg sterbe ich am ersten boss, weil die Addmobs das mindcontrol ding blockieren. Bastion der schatten hab ich den letzten boss garnicht erst nochmal versucht, so schnell bin ich verreckt. Entweder es gibt noch mehr tricks, ich sucke, oder als mage ist das schwer. Versuche jetzt noch die anderen. Außerdem mache ich bald wegen reperatur minus :^D

    Antworten
    1. Anonymous

      ich spiele als arkan magier und habe kein problem mit den bossen habe mittlerweile 720gs hab die raids aber mit 700er angefangen richtig geskillt sterben die bosse bevor sie überhaupt angreifen können (kristallprisma+cd´s) ich hoffe konnte dir helfen 🙂

      Antworten
  4. Frank

    Bis auf Rückgrat sind alle Raids mit meinem DK gut zu machen. Am Scheiss Rückrat scheitere ich jedes Mal. Entweder fliegt das AD runter oder ich. :-/

    Antworten
  5. Hellzone

    Funktioniert das alles immer noch so oder wurde das genervt? Weil ich mich nun daran machen wollte.
    LG und Danke schonmal

    Antworten
  6. MaxoZ

    Funktioniert alles wunderbar allerdings sollte man dazu noch erwähnen, dass es selbst mit einem level gear von 630 immer noch teilweise hart sein kann 😉 ansonsten top 🙂

    Antworten
  7. Trigadonn

    heute ausprobiert es gehen alle allein (Krieger) wobei ein paar schwer sind, abzöglich reppkosten habe ich mit verkauftem loot 7611 gold gemacht.

    Antworten
  8. Daniel

    Cho’Gal resettet leider immer wieder wenn er Mindcontrol castet und man mit einem Jäger dort ist. Erstaunlicherweise macht er das nicht wenn man ohne Pet gegen ihn kämpft und dabei sozusagen in seiner Hitbox steht.

    Antworten
    1. Paul Artikelautor

      Ich vermute, dass derjenige der Aggro hat nicht übernommen werden kann. Wenn dem so ist, musst du nur Knurren ausmachen.
      Aber er sollte auch kein Problem ohne Pet sein 🙂

      Antworten
          1. Paul Artikelautor

            Oben links einen „Rechts Klick“ auf dein Avatar und dann unter Schlachtzugsschwierigkeitsgrad.

    1. Paul Artikelautor

      Wenn du dein Problem beschreibst könnte man dir evtl. auch helfen 🙂 Es gibt genug Spieler die das jede Woche machen.

      Antworten
    2. Anonymous

      die raids sind 100% alleine machbar allerdings sollte man wissen was die bosse können und was man machen muss um sie zu töten in der bastion zbsp cho’gal muss man die aggro haben und bei sinestra muss man auf sie hauen bis der npc den strahl bis zu sinestra gedrückt hat und die eier angreifbar werden

      Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Hellzone Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.