Nahrung

In dieser Übersicht findet ihr Links zu den Unterseiten der einzelnen Nahrungsmittel. In Warlords of Draenor kann hauptsächlich in Fisch und Fleisch unterschieden werden. Gemüse, wie in Mist of Pandaria, gibt es nicht.

Warlords of Draenor

Fisch
Sichelfisch Seeskorpion
Blinder Seestör Feuerammonit
Kieferloser Schleicher Schwarzwasserpeitschflosse
Tiefenschluckaal Dicker Schläfer
Fleisch
Rohes Flussbestienfleisch Rohes Grollhuffleisch
Rohes Elekkfleisch Rylakei
Rohes Talbukfleisch Rohes Eberfleisch

2 Gedanken zu „Nahrung

  1. Knappvorbei

    Daß es kein Gemüse mehr gibt finde ich richtig gut, denn der Aufwand für manche Rezepte aus Pandaria war ziemlich heftig. Die Kocherei sollte eigentlich eine Möglichkeit sein um ziemlich einfach an zusätzliche Buffs zu kommen, wenn ich aber wie in Pandaria den halben Tag damit verbringe Gemüse zu pflanzen und Mobs zu kloppen, dann läuft was falsch. Die Idee mit den Beeten war ansich nicht schlecht, nur der ganze Aufwand den man treiben mußte, der war einfach zu viel des Guten.

    Antworten
    1. Anonymous

      Ich finde es schade das es keins mehr gibt, klar etwas weniger aufwand wäre toll dabei aber das es weg ist, ist im eigentlich mehr ein Rückgang. statt es zu verbessern.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Knappvorbei Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.