Das Erste Stufe 25 Pet

Der Einstieg in das Pet Battle ist relativ einfach, jedoch schrecken viele Spieler vor dem vermeintlichen Zeitaufwand zurück. Im Auktionshaus gibt es eine Vielzahl an Level 25 Pets zu kaufen, jedoch muss man dafür selber ein Level 25 Pet besitzen. Dieser Guide zeigt euch wie ihr in ca. 2 Stunden ein Pet auf Stufe 25 bringt.

Dieser Guide ist kein PowerLevel Guide für Leute die schon Stufe 25 Pets haben.

Inhalt

Level 3

Der erste Schritt besteht darin, sollte ihr dies noch nicht getan haben, an der Minimap Haustiere aufspüren zu aktivieren. Damit seht ihr die Pets in der Wildnis auf der Minimap. Des Weiteren müsst ihr mindestens 1 Pet im Haustierfenster in einen Kampfslot packen, jede Klasse startet automatisch mit einem Pet. Da ihr vermutlich öffters mit toten Pets leben müsst solltet ihr auch noch den Stallmeister auf der Minimap anzeigen lassen.

haustiere aufspürenpet in kampfslot ziehen

Geht zum Haustierkampftrainer in eurer Hauptstadt (Sturmwind/Orgrimmar) und holt euch die Quests dort ab. Zum einen müsst ihr einen Haustierkampf bestehen und danach erhaltet ihr die Folgequest um ein Pet auf Stufe 3 zu bringen. Sucht auf der Minimap nach Pets und levelt mit Haustierkämpfen bis euer Pet Level 3 erreicht. Habt ihr ein Pet auf Level 3 gebracht schaltet ihr automatisch einen zweiten Slot für ein Pet frei und ihr könnt wilde Pets mit der Falle einfangen und eurer Sammlung hinzufügen.

Level 6 Krabben

Habt ihr erfolgreich euer Pet auf Stufe 3 gelevelt ist das nächste Ziel eine paar Krabben zu fangen. Fliegt zum Strand von Azshara und haltet nach einer Level 3 Uferkrebs ausschau. Habt ihr den Uferkrebs gefangen nutzt ihn als ersten Pet und fangt euch einen Level 4 Uferkrebs. Nutzt immer Erneuernder Nebel und ab Stufe 4 noch Panzerschild. Diese Zauber sind sehr wichtig und machen das Pet sehr stark.
Mit dem Level 4 Uferkrebs solltet ihr es jetzt schaffen einen Level 6 Uferkrebs zu fangen. Fangt insgesammt 3 Level 6 Uferkrebse.
türkisschildkröten am Stand von Azshrara

Level 14 Käfer

Mit dem Krabbenteam macht ihr euch auf ins Ödland. Nutzt dazu das Portal in den Hauptstädten zum Schattenhochland. Habt ihr dieses noch nicht freigeschaltet müsst ihr leider fliegen. Haltet ausschau nach Kleintier Gegnern wie Goldkäfer und Schwarze Ratten. Diese greifen meist mit Schwarm an, welches durch Panzerschild keine Wirkung erzielt. Ich habe vermehrt Goldkäfer in der Nähe von Hammerzehs Grabungsstätte gefunden, siehe Bild unten. Wenn ihr Glück habt findet ihr ein Doppel-Goldkäfer Team zum Anfang. Dies sollte eure Erfolgsaussichten stark erhöhen. Sollte als Begleitpet ein Wildtier auftauchen müsst ihr versuchen mit euren Krabben immer schön Panzerschild und Erneuernder Nebel oben zu halten
goldkäfer im ödland

Level 14 Strandkrebse

Mit dem Team aus Goldkäfer gehen wir jetzt in die Sümpfe des Elends, nehmt das Portal zum Dunklen Portal in den Hauptstädten. Am Strand findet ihr Strandkrebse. Fangt mit einem Level 14 Krebs an und fangt euch diesen. Mit diesem 14er Krebs könnt ihr dann auch die 15er Krebse fangen. Füllt euer Team mit 3 Krebsen auf.
strandkrebse in den sümpfen des Elends

Level 23 Sumpffiedler

Mit dem neuen Krabbenteam gehen wir zum Bauernhof im Tal der Vier Winde. Hier suchen wir rund um den Bauernhof Sumpffiedler. Die Kombination aus Panzerschild und Erneuernder Nebel sollte ihr die meisten Teams einfach besiegen können. Sammelt euch ein paar Sumpffiedler und Malayanische Stachelratten für den nächsten Schritt.
heuschrecken tal der vier winde

Level 25 Kaiserkrabben

Mit dem Team aus Wildtieren jagen wir nun neue Kaiserkrabben. Habt ihr eure erste Kaiserkrabbe gefangen habt ihr es so ziemlich geschaft und es kann nicht mehr viel passieren. Die Heilung und das Schild sind so stark, dass ihr fast alles Wildtiere sehr einfach besiegen könnt. Macht euch mit der Kaiserkrabbe, die jetzt Stufe 23 ist, auf ins Tal der Vier Winde und haltet nach Stufe 25 Teams Ausschau. Ihr solltet in 7-10 Kämpfen die Kaiserkrabbe auf Stufe 25 gebracht haben.

Kaiserkrabbe in der Schreckensöde

Quelle: First level 25 WoW battle pet, Howto the fast way. – Mike Negatron Sweeney

12 Gedanken zu „Das Erste Stufe 25 Pet

  1. Pichi

    Halli hallo(:
    Hab mal ne frags ob ich nur die tiere fangen kann die hier aufgelistet sind oder ob es noch andere bis lvl 25 (hexenmeisterin, horde) gibt. Vom kaufen jetzt mal ganz abgesehen 😀
    Danke schon mal im vorraus (:

    Antworten
  2. tODESKNECHT

    HALLO

    habe ein problem das ich in den sümpfen die krabben nicht finde , bin den strand jetzt 10 mal abgeflogen sowie das meer und den wald , hatt blizz da was getan ?

    Antworten
  3. Rübennase

    Moin! Wollte mich herzlichst für den tollen Guide bedanken. Hatte schon fast aufgegeben, weil mir das normale leveln viel zu lange dauerte… Mit dem sumpffiedlern bin ich allerdings bei der kaiserkrabbe nicht besonders weit gekommen, habe mir irgendwann ein Team aus vorwiegend Motten geholt (die bei den trübigeln im gleichen Team erscheinen) und damit ging es halt echt einfach. Gesamtzeit: ca. 3h

    Antworten
    1. Paul Artikelautor

      3 Stunden ist denke ich okay, aber zeigt auch den schwierigen Einstieg ins Pet Battle, zumindest für die nicht Pokemon Verrückten 🙂

      Viele haben mir schon geschrieben, dass sie mit dem Guide soweit zurecht gekommen sind jedoch an einigen Stellen etwas anders gemacht haben. Immer gut wenn die Leute selber versuchen Probleme zu lösen macht dann auch viel mehr Spass wenn es klappt

      Antworten
  4. Gurke

    Super Guid, Daumen nach oben.
    Muss wegen der Garnison die Haustiere leveln.
    Hab nur ein Problem. Scheinbar hat Blizzard etwas verändert.
    Die Sumpffiedler werden im Inventar auf LvL21 herunter gestuft.
    Habe nicht schlecht geschaut als ich das bemerkte.
    Dauert jetzt doch etwas länger.
    Finde ich aber nicht soo schlimm da man sich jetzt ein wenig mehr anstrengen muss. ^^
    Grüße

    Antworten
  5. ralf

    mal wieder ein klasse guide. natürlich die von dir geschriebene version. allerdings hat die suche nach „goldkäfern“ über eine stunde gedauert! sooft sind die Kollegen da nicht unterwegs …!
    aber unfassbar wie zäh und stark die Krabben sind …
    seers
    ralf

    Antworten
    1. Paul Artikelautor

      Oh, ich check das mal.
      *Edit* – Also an der im Guide besagten Stellen habe ich auch keine gefunden. Jedoch sind die im ganzen Ödland verteilt. Leider sind die Goldkäfer ein wichtiger Knackpunkt der Levelstrategie. 🙁

      Antworten
    2. Markus

      Der Guide ist wirklich klasse, nutze das ende mit dem Leveln der Krabben auch dazu, um meine anderen Haustiere zu leveln ^^
      Dauert in dem Fall zwar etwas länger, geht aber doch noch schneller, als wenn ich es auf normalem Weg machen würde.

      Also von mir für den Guide 2 Daumen nach oben, auch wenn es in einigen Tierkombinationen nicht wirklich funktionierte. Das ist aber eher Pech.

      Ich habe am Anfang den Fehler gemacht und mich nicht ganz an die Petlevel gehalten… in dem Fall ist ein Fail fast vorprogrammiert, da das Level der Krabbe nur 1 zu niedrig sein muss, damit das Schild nicht mehr 100% Blockt.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Paul Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.