Hand des Propheten

Yrel hat die verbleibenden Exarchen versammelt und ruft in Velens Namen zum Kreuzzug auf. Gemeinsam versuchen sie, einen Stützpunkt auf der Halbinsel von Tanaan zu errichten, um Gul’dan zu stürzen.

Rufbelohnungen

Freundlich Wohlwollend
Schlachtstandarte der Hand des Propheten
Handelsvertrag: Ausgestoßene Arakkoa
Vertrag: Rutengängerin Großfunk
Ausstattungsbaupläne: Tuskarrfischernetz
Schiffsbauplan: Schlachtschiff
Schatzkarte: Tanaandschungel
Respektsvoll Ehrfürchtig
Ausstattungsbaupläne: Unsinkbar
Bauplan: Ölbohrinsel
Gewandung des Ratsmitglieds von Karabor
Todeshauerteufelseber
Mächtige Verstärkungsrune

Ruf farmen

Um euren Ruf mit der Hand des Propheten zu verbessern müsst ihr die tägliche Quest am Befehlstisch in „Löwenlandung“ beenden. Ihr erhaltet ca. 300 Ruf für die Apexis-Tagesquest. Habt ihr die erste Tagesquest erfolgreich beendet könnt ihr zwei weitere Quest annehmen. Die Quest Nicht Nachlassen beauftragt euch zwei weitere Bonusziele im Tanaandschungel abzuschließen. Die Bonusziele starten sobald man sich in einem der zahlreichen Tagesquestgebieten befindet. Dazu gibt es eine weitere Quest, die euch mit unterschiedlichen Aufgaben betraut.

Die Quests geben Apexiskristalle und 250 Ruf bei der Hand des Propheten.

Vor dem Bunker befindet sich Parvink, die jeden Tag eine zufällige Quest anbietet. Diese Quests geben immer für eine bestimmte Faktion des Tanaandschungels Ruf. Mit etwas Glück hat Parvink genau die Quest für die Hand des Propheten.

Rufbelohnungen im Detail

Ab einem freundlichen Ruf erhaltet ihr Zugang zum Handelsvertrag. Dieser erweitert eurer Garnisonslager um 500, auf 1.000 Garnisonsressourcen. Durch ein größeres Lager kann man länger nicht am Spiel teilnehmen jedoch trotzdem Garnisonsressourcen sammeln. 500 Garnisonsressourcen sammelt man ca. in 2-3 Tagen. Somit kann man dem Spiel nun etwas länger fern bleiben, ohne Garnisonsressourcen zu verpassen.
volles garnisonslager

Rutengängerin Großfunk ist ein neuer Anhänger mit der neuen Fähigkeit Schmiermaxe. Dieser steht im Zusammenhang mit der neuen Garninsonswerft und erhöht die durch Anhängermissionen erhaltenen Öl-Ressourcen um 100%. Das Öl wird für das starten von Schiffsmissionen und den Bau von neuen Schiffen benötigt.
Rutengängerin Großfunk anhänger

Ein Grund warum viele Spieler bei dieser Fraktion Ruf farmen sollten ist der Bauplan für das Schlachtschiff. Habt ihr diesen freigeschaltet könnt ihr in eurer Garnison Schlachtschiffe bauen. Da jeder Schiffstyp einen speziellen Konter hat ist dieses Schiff für einen erfolgreichen Kommandanten unabdingtbar!
schlachtschiff symbol

Mit der Schatzkarte des Tanaandschungels schaltet ihr auf eurer Karte alle Schätze frei und könnt diese so auch ohne Addon Hilfe abfarmen.
schatzkarte tanaan

Bei der Hand des Propheten gibt es zwei Baupläne für Schiffsausrüstung. Nachdem ihr die folgenden Baupläne erlernt habt, könnt ihr diese an eurer Garnisonswerft bei einem Händler kaufen und in eure Schiffe einbauen. Mit Unsinkbar könnt ihr verhinder, dass eines eurer lieblings Schiffe nach einer gescheiterten Mission kentert und für immer verloren ist. Solltet ihr ein wenig Fisch für Bufffood benötigen, dann könnt ihr es mit einem Tuskarfischernetz ausstatten. Für jeder erfolgreiche Mission erhaltet ihr dann ein wenig Fisch.
bauplan schiffsausrüstung

Der Bauplan für die Ölbohrinsel scheint noch nicht richtig implementiert zu sein. Hier wird man wohl ein eine Ölplattform vor der Garnison bauen können und so einen stetiges Einkommen an Öl-Ressourcen erhalten.

Ölbohrinsel im Schlingendorntal

Ölbohrinsel im Schlingendorntal

Die Mächte Verstärkungsrune dürfte bei vielen Raidern für Interesse sorgen. Habt ihr euch diese Rune gekauft könnt ihr euch jederzeit euren Primärwert wie Stärke oder Beweglichkeit um 50 Punkte erhöhen. Dies setzt die alten Runen, die man zum Beispiel aus dem LFR bekommen konnte und für gutes Gold im Auktionshaus gehandelt wurden.
mächtige verstärkungsrune

Mit dem Spielzeug Gewandung des Ratsmitglieds von Karabor könnt ihr eurem Charakter das Aussehen eines Ratsmitglieds verleihen. Es handelt sich dabei nicht um Transmog Gegenstände sondern um einen Buff.
karabor transmog set

Das Deathtusk Felboar ist eine aufgemotzte grüne Variante der schon bekannten Schweine-Mounts. Das grün erinnert stark an das Teufelsfeuer und passt damit sehr gut zum neuen Raid Höllenfeuerzitadelle.
deathtusk-felboar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.