Säbelzahnpirscher

Die tückische Wildnis des Tanaandschungels hat die Neugier der gerissensten Jäger, sowohl von Azeroth als auch von Draenor, geweckt. Um die Bestien von Tanaan zu besiegen, muss man selbst zur Bestie werden.

Rufbelohnungen

Freundlich Wohlwollend
Schlachtstandarte der Säbelzahnpirscher Vertrag: Pallas
Wilder Geiferzahn
Respektsvoll Ehrfürchtig
Säbelzahnpirscherlehren: Bahnbrecher
Wildes Tigerjunges
Wappenrock der Säbelzahnpirscher
Stachelhölleneber

Ruf Farmen

Die Säbelzahnpirscher haben sich in Fang’grila im Tanaandschungel niedergelassen. Dort ist auch der Rüstmeister „Z’tenga der Wanderer“ zu finden.
säbelzahnpirscher fangrilla
Alle Gegner, die Ruf für die Fraktion Säbelzahnpirscher geben, befinden sich in Fanggrilla! Es können dort ausschließlich Elite-Gegner vorgefunden werden, die zwar Solo machbar sind, jedoch einiges an Leben haben. Sucht euch eine Gruppe, mit Hilfe des Allgemein-Chats oder dem Dungeonbrowser. Normale Elite-Gegner gewähren ca. 30 Rufpunkte und können in ganz Fanggrilla angetroffen werden.

Tipp: stellt euch in die grünen Teufelsflüsse im Tanaandschungel und stack den Debuff auf ca. 8 hoch. Dadurch verursacht ihr mehr Schaden und könnt die Elite Gegner schneller töten. Für die Taktik sollte in der Gruppe jedoch am besten ein Tank sein.

Jeder Gegner hat die Chance Schwarzfangkrallen zu droppen. Die Anzahl variiert zwischen 3-5 pro Gegner. Die Schwarzfangkrallen sind eine Währung mit der ihr beim Rüsthändler diverse Sachen, wie zum Beispiel Totems, kaufen könnt.

  • Schwarzfangkralle – Die Saberon der Schwarzfänge sind bekannt für ihre extrem harten, scharfen Klauen.
Herausforderungsarena der Schwarzfänge

Herausforderungsarena der Schwarzfänge

Vom Rüstmeister in Richtung Süden befindet sich die Herausforderungsarena der Schwarzfänge. Beim Rüstmeister können 3 unterschiedliche Totems für Schwarzfangkrallen gekauft werden. Passend dazu erhaltet ihr auch die wöchentliche Quest Im Dschungel ist die Hölle los, die euch damit beauftragt alle 3 Champions zu töten. Das Töten dieser Champions gewährt keinen Ruf! Die wöchentlich Quest gibt jedoch ca. 3.500 Ruf!

  • Geringes Herausfordrungstotem der Schwarzfänge – 5x Schwarzfangkrallen
    • Akrrilo
  • Großes Herausfordrungstotem der Schwarzfänge – 10x Schwarzfangkrallen
    • Rendarr
  • Mächtiges Herausfordrungstotem der Schwarzfänge – 25x Schwarzfangkrallen
    • Augenbohrer

Für alle die gleichzeitig noch Ruf beim Orden der Erwachten farmen möchten sei gesagt, dass diese Gegner teufelsverderbte Apexisfragmente droppen.
akrrillo säbelzahnpirscher

Die Questbelohnung ist ein Buff mit dem Namen König des Dschungels (King of the Jungle). Solange ihr euch im Tanaandschungel aufhaltet, erhaltet ihr von allen getöteten Gegnern mehr Apexiskristalle. Die Menge von Apexiskristallen durch Quests bleibt jedoch gleich! Die ist ein Buff den sich jeder spieler sichern sollte, wenn er daran interessiert ist sich ein Apexiskristall-Mount wie die verderbte Unheilschwinge oder eine Rüstungsverbesserung zu kaufen.

Belohnung im Detail

Für viele Spieler dürfte dieser Gegenstand das erste Ziel im Tanaandschungel sein. Mit dem Säbelzahnpirscherlehren: Bahnbrecher wird eure Reitgeschwindkeit im Tanaandschungel um 15% erhöht. Dieser Bonus stapelt sich mit anderen Reit-Verbesserungen wie zum Beispiel die vom Paladin oder Todesritter.

Das wilde Tigerjunges ist ein mini Tiger. Dieser kostet 1.500 Schwarzfangkrallen und benötigt einen Respektvollen Ruf.
wildes tigerjunges

Bei Palas handelt es sich um einen neuen Kampfschurken Anhänger. Dieser hat die Fähigkeit Eliteraubtier (Apex Predator) und erhöht die Erfolgsaussichten auf Missionen gegen viele Gegnertypen wie Oger, Orcs, Arakkoa uvm. Er kann nicht mit Gold sondern nur mit Schwarzfangkrallen gekauft werden!
anhänger palas

Für den wilden Geiferzahn benötigt ihr einen wohlwollenden Ruf und 1.000 Schwarzfangkrallen.

Wilder Geiferzahn

Wilder Geiferzahn

Für den Stachelhölleneber benötigt ihr einen ehrfürchtigen Ruf und 5.000 Schwarzfangkrallen.

Stachelhölleneber

Stachelhölleneber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.