Kräutergarten

krauterkundeDer Kräutergarten verschafft euch Zugang zu Draenors Flora, auch wenn ihr kein Kräuterkundiger seid. Wer über einen grünen Daumen verfügt, kann aber spezielle Samen erhalten, die zu jedem beliebigen Kraut heranwachsen können. Ihr könnt dort sogar einen Baum pflanzen, der einzigartige Früchte trägt und deren Verzehr eure Fähigkeiten im Kampfe deutlich verbessert.
Kräutergarten

Eigenschaften

  • Stufe 1 Der Kräutergarten ist zwar schon ab Stufe 2 der Garnison zu sehen kann jedoch erst mit Level 96 über eine Quest aktiviert werden.
  • Stufe 2 Ermöglicht es Anhängern mit der Eigenschaft ‚Kräuterkunde‘, hier zu arbeiten, was einen einzigartigen Bonus gewährt. Erhöht außerdem die Menge an Kräutern, die im Garten geerntet werden können und ermöglicht bis zu 14 Arbeitsaufträge gleichzeitig.
  • Stufe 3 Pflanzt einen einzigartigen Draenorobstbaum in Eurem Garten, der Nahrungsmittel-Stärkungszauber bereitstellt. Ermöglicht außerdem bis zu 21 Arbeitsaufträge gleichzeitig.

Baupläne

  • Stufe 1
    • Der Kräutergarten ist zwar schon ab Stufe 2 der Garnison zu sehen kann jedoch erst mit Level 96 über eine Quest aktiviert werden.
  • Stufe 2
    benötigt Stufe 90 und wird verkauft von:

    • Rezlak in Frostwall Garnison für 1000 Gold
    • Sparzi Bolzendrall in Mondsturz Garnison für 1000 Gold
  • Stufe 3
    benötigt Stufe 100 und den Erfolg: Sammler draenischer Samenkörner

    • Verkauft von Rezlak in Frostwall Garnison für 1000 Gold
    • Verkauft von Sparzi Bolzendrall in Mondsturz Garnison für 1000 Gold

Vorteile

Im Kräutergarten hat man die Möglichkeit Kräuter und Samenkörner zu sammeln, auch wenn man nicht über den Beruf Kräuterkunde verfügt. Die Kräuter wachsen jeden Tag gegen 3 Uhr nach und sollten jedem Normal-Raider die Möglichkeit geben sich mit Tränken und Fläschchen zu versorgen. Auch nicht Kräuterkundler haben die Chance, dass ein Gestörter Schotling spawnt. Diese kleinen Pflanzenwesen sind nicht gefährlich aber haben oft reichlich Kräuter als Beute dabei.

Die Draenischen Samenkörner können entweder in Arbeitsaufträge investiert werden oder aber gegen diverse Gegenstände getauscht werden:

werkzeug-transmog-bauernhof-kärutergarten-garnison
monstermöhre

Die Transmog-Gegenstände scheinen relativ teuer und nutzlos. Es dürfte eine bessere Idee sein die Samenkörner in Arbeitsaufträge zu investieren. Jeder Arbeitsauftrag benötigt 5x draenische Samenkörner und produziert 5x zufällige Kräuter. Die Arbeitsaufträge dauern 4 Stunden und werden nacheinander abgearbeitet.

  • Stufe 1 – 6 Kräuter zum pflücken und 7x Arbeitsaufträge
  • Stufe 2 – 9 Kräuter zum pflücken und 14x Arbeitsaufträge
  • Stufe 3 – 15 Kräuter zum pflücken und 21x Arbeitsaufträge

Am Architektentisch könnt ihr dem Kräutergarten einen Anhänger zuweisen der über die Eigenschaft Kräuterkunde verfügt. Im Moment sind Fiona / Schattenjäger Rala bekannt (Anhänger Guide Horde und Allianz). Die Anhänger erlauben es euch die Kräuterart auszuwählen, die im Kräutergarten wachsen soll. Hier ergeben sich interessante Möglichkeiten etwas Gold zu verdienen.
kräuter im kräutergarten aussuchen

Mit Hilfe von Auktionator könnt ihr euch schnell einen Überblick über die aktuellen Marktpreise verschaffen (Auctionator Guide). Ignoriert die Kräuter mit „Stängel“ Zusatz, es sind nur Fragmente.
kräuter suchen mit auctionator

Die folgende Vorlage könnt ihr einfach in eine eigene Einkausliste einfügen:

Feuerwurz
Frostwurz
Gorgrondfliegenfalle
Nagrandpfeilkelche
Sternenblume
Taladororchidee

Stufe 3

Ab Stufe 3 des Kräutergartens findet ihr ein Obsbaum im Kräutergarten vor. Unter diesem liegt täglich neues Obst wie z.B. Stahlschalenbanane

Obstbaum im Kräutergarten

Obstbaum im Kräutergarten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.