Menagerie

petbattleDie Menagerie bietet euren Haustieren einen sicheren Platz. Durch sie könnt ihr noch mächtigere Haustiere fangen, eure Fangchancen verbessern und die Abklingzeit der Wiederbelebung von Haustieren verringern, solange ihr euch in Draenor befindet. Außerdem warten Kämpfe mit den besten Ausbildern von ganz Draenor auf euch.
menagerie

Eigenschaften

  • Stufe 1 Lockt Elitehaustiere an, mit denen Ihr kämpfen könnt, um Belohnungen zu erhalten. Ermöglicht es Euch, 5 Eurer Kampfhaustiere in Eurer Garnison unterzubringen.
  • Stufe 2 Erhöht die Erfolgschance Eurer Haustierfallen und verringert die Abklingzeit für das Wiederbeleben von Kampfhaustieren in Draenor. Ermöglicht es Euch außerdem, bis zu 10 Haustiere in Eurer Garnison unterzubringen.
  • Stufe 3 Schaltet täglich einen Haustierkampf mit einzigartigen Belohnungen frei.

Baupläne

  • Stufe 1
    • Benötigt die Garnison auf Stufe 3.
  • Stufe 2
    benötigt Stufe 90 und wird verkauft von:

    • Rezlak in Frostwall Garnison für 1000 Gold
    • Sparzi Bolzendrall in Mondsturz Garnison für 1000 Gold
  • Stufe 3
    benötigt Stufe 100 und den Erfolg: Draenischer Haustierkämpfer

    • Verkauft von Rezlak in Frostwall Garnison für 1000 Gold
    • Verkauft von Sparzi Bolzendrall in Mondsturz Garnison für 1000 Gold

Freischalten

Um die Menagerie freizuschalten benötigt ihr eine Garnison der Stufe 3. Habt ihr die Garnison auf Stufe 3 ausgebaut könnt ihr die Quest: Haustiere gegen Ungeziefer annehmen. Ziel ist es, die drei Ungeziefer Karottus maximus, Gorefu und Nagezahn zu besiegen.

Karottus maximus
Die böse Karotte hat sich in eurem Kräutergarten niedergelassen. Jedes mal wenn das Leben von Karottus unter 1300 sinkt wird er versuchen Egelsaat einzusetzen, dies wiederholt er dann all 4 Runden. Er schützt sich selber mit Eisenborke und entfernt alle Debuffs mit Hundertjähriges Ei.
Die einfachste Strategie ist es Karottus mit einem Frosch-Team zu besiegen. Mit Hilfe von Froschkuss und Welle der Heilung sollte die Karrot schnell ins Gras beißen. Im Jadewald von Pandaria findet ihr Stufe 23-25 Dschungelflitzer und gefleckte Laubfrösche.

Herausforderungen

Habt ihr das Ungeziefer verscheut könnt ihr euch den folgenden Herausforderungen stellen: (jeden Tag eine)

tägliche Quest

Habt ihr die Menagerie auf Stufe 3 ausgebaut, werden die täglichen Quests freigeschaltet. Als Belohnung für diese Quests gibt es einen Großer Beutel mit Haustierbedarf. Darin können selte Pets sein, wie die folgenden:

Sonnenfeuerkaliri

Sonnenfeuerkaliri

Sonnenflake der Spitzen

Sonnenflake der Spitzen

Sonnensprössling

Sonnensprössling

Pfützenschreck

Pfützenschreck

Geisterhaftes Zicklein

Geisterhaftes Zicklein

Monstrositätchen

Monstrositätchen

Albinoschimärling

Albinoschimärling

4 Gedanken zu „Menagerie

  1. Lasaralen

    Die anderen beiden Questbosse lassen sich jeweils mit einem Knöchelreißer der Zandalari oder Wadenbeißer der Zandalari erledigen. Beiden sollten als Attacken Jagdrudel, Schwarze Klaue und Sprung haben. Einfach Schwarze Klaue auf den Gegner und danach Jagdrudel einsetzten, sollte das nicht reichen noch einmal Sprung und fertig…

    Antworten
  2. Interessierter

    Hallo,

    kannst Du den übersichtloichen Guide vielleicht noch um die anderen beiden Questbosse ergänzen? Das wäe toll!

    Antworten
    1. Paul Artikelautor

      Ja ist geplant. Leider ist das PetBatlle sone Sache und bedarf viel Vorbereitung aka viele 25er Pets 😀

      Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Interessierter Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.